Bosch Mähroboter Indego 400 Connect 18 V, Li-Ionen, 2,5 Ah per App

839,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Versand ist möglich über: Liefer- und Versandkosten 4,90 EUR, Abholung Deyelsdorf

Lieferzeit 2-4 Tage

Gewicht: 4,90 KG

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben

Art.Nr.: 200511

Produktbeschreibung

Bosch Mähroboter Indego 400 Connect

 

  • Ausstattung: Logicut-System, Messerschnellstopp, Sicherheitsschalter, Sicherheits-Stoßsensoren, Spezialprofil Räder, Zentrale Schnitthöhenverstellung, Manueller Sofort-Stopp, GSM Modul, Bosch Connect
  • Funktionen: Hebesensor, Mähen, Mulchen, Neigungssensor, Mähzyklusermittlung mit Auto-Kalender, Programierung der Mähzeit über Display oder App, Steuerung per Smartphone-App
  • Geeignet für Rasenflächen bis 400 m²
  • Ladedauer: 45 min
  • Max. Flächenempfehlung: 400 m²
  • Schneidsystem: Messerscheibe mit 3 Messern
  • Schnittbreite: 19 cm
  • Steigung: bis zu 27 %
  • Hochwertiges Bediendisplay mit neuem Bosch Auto-Kalender
  • Festlegung Mähbereich mit Begrenzungsdraht
  • Ladestation: Automatische Aufladung
  • Mähmodus/-prinzip: Bosch Logicut
  • Sicherheitsstopp: Anheben am Griff, Hindernissensor, Kipp- und Überschlagschutz, Not-Aus
  • Anzahl Akkus: 1 Akku, Kapazität 2,5 Ah
  • Mähzeit: Ca. 30 min pro Akkuladung
  • Spannung Akku: 18 V
  • Typ Akku: Li-Ionen
    Lieferumfang: Mähroboter Indego 400 Connect, 125 m Begrenzungsdraht, 180 Befestigungshaken, Ladestation, 4 Befestigungsschrauben, 2 Kabelverbinder, Netzteil
  • Gewicht (Netto): netto 8 kg

Der Bosch Mähroboter Indego 400 Connect ist mit dem Bosch Logicut-System ausgestattet und kann über die integrierte GSM-Technologie von überall durch Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Das kleine und kompakte Gerät ist für Flächen bis zu 400 m² geeignet, wodurch es sich ideal für den Garten hinter dem Haus oder auch den Vorgarten eignet. Zur Bedienung und Einstellung ist an der Oberseite des Rasenroboters ein gut lesbares Display angebracht, zusätzlich ist dieses Modell auch mit dem neuen Bosch Auto-Kalender versehen, der einen individuellen Mähplan für die Rasenfläche vorschlägt.. Hochsensible Sensoren im Gehäuse bieten eine hohe Zuverlässigkeit, verhindern Schäden und tragen zu einer hohen Sicherheit beim Betrieb des Mähroboters bei. Beim Anheben beispielsweise Stoppen die Messer sofort. Zur Eingrenzung der Fläche ist die Verlegung des Begrenzungsdrahts notwendig. Durch diesen erkennt der Roboter auch die Ladestation und kehrt bei knapper Akkuladung für den Ladevorgang zurück.